PHIplan

Ingenieurbüro für vorbeugenden Brandschutz

Der Begriff „Vorbeugender Brandschutz“ steht für die Maßnahmen, die erforderlich sind um die Entstehung eines Brandes und die Ausbreitung von Feuer und Rauch (Brandausbreitung) in baulichen Anlagen (nach Art. 2 Abs. 1 BayBO) einzuschränken bzw. zu behindern.
Zudem sollte im Brandfall eine Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sein.

Die Gliederung des vorbeugenden Brandschutz setzt sich somit aus folgenden Bereichen zusammen:

  • Baulicher Brandschutz
  • Anlagentechnischer Brandschutz
  • Organisatorischer Brandschutz

Als kompetenter Ansprechpartner zum Thema vorbeugender Brandschutz stellen wir Ihnen auf diesen Seiten unsere Leistungen und Tätigkeiten vor.

PHIplan
Dipl.-Ing. (FH) Anton Pavic
Zugelassen als Prüfsachverständiger für Brandschutz nach §19 PrüfVBau